Leckere Marmelade selbst gemacht

Leckere Marmelade selbst gemacht

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und es ist Zeit, die letzten Sommerfrüchte aus Ihrem Garten zu ernten, zum Beispiel Holunderbeeren, Äpfel, Pflaumen, Brombeeren oder Himbeeren. Sie können das Obst natürlich als süße Zutat in leckeren Gerichten verwenden, doch diese Sorten eignen sich auch sehr gut für selbst gemachte Marmelade! So können Sie die Früchte Ihrer Arbeit noch länger genießen. Wir haben hier einige Tipps gesammelt, damit Ihre Marmelade ein voller Erfolg wird.


Mit frischem Obst, Zitronensaft, Zucker und einem leeren Glas zaubern Sie im Handumdrehen die köstlichste Marmelade. Die Basis ist für nahezu alle Obstsorten gleich. Sie kochen das Obst bei niedriger Hitze und geben etwas Zitronen- oder Limettensaft hinzu. Als nächstes fügen Sie den Zucker hinzu, der dafür sorgt, dass die Marmelade schön kräftig wird und bleibt. Lassen Sie diese Mischung bei niedriger Hitze durchkochen, bis sie die gewünschte Dicke hat. Anschließend in ein sauberes, trockenes Glas umfüllen und fertig ist die hausgemachte Marmelade.

Mit frisch geerntetem Obst schmeckt Ihre Marmelade am besten. Die letzten Sommerwochen eignen sich deswegen besonders gut für das Kochen von Brombeer-, Himbeer- und Pflaumenmarmelade. Haben Sie in Ihrem Garten Holunderbeeren? Dann empfehlen wir Ihnen Holundermarmelade mit Apfel.

Selbst gemachte Marmelade ist bis zu sechs Monate lang haltbar. Allerdings müssen Sie saubere (sterile) Gläser und Deckel verwenden und die Marmelade an einem kühlen Ort aufbewahren.


Diese Seite teilen

HelloFresh.de - Jetzt bestellen!