Sind Sie bereit für die Spargelsaison?

  • spargelsaison

Sind Sie bereit für die Spargelsaison?

Noch etwas Geduld und dann ist wieder Spargelzeit! Die Saison dauert von Anfang April bis zum 24. Juni. Damit Sie dieses Saisonprodukt optimal genießen können, geben wir hier vorab schon mal einige praktische Tipps.

Wann ist Spargel frisch?

Sie gehen vielleicht davon aus, dass an allen Verkaufsstellen (tages-)frischer Spargel angeboten wird, doch leider ist das nicht immer der Fall. Woran können Sie also erkennen, ob der Spargel frisch ist?

  • Die Stangen glänzen.
  • Wenn Sie die Stangen leicht aneinanderreiben, hören Sie ein quietschendes Geräusch.
  • Die Schneidefläche am Spargelende darf nicht ausgetrocknet sein. Sie können die Frische leicht prüfen, indem Sie die Schneidefläche mit dem Fingernagel eindrücken.

Grundzubereitung Spargel

500 g frischer Spargel pro Person
Prise Salz


Weißer Spargel

Spargel gründlich waschen. Vor dem Schälen ca. 1,5 cm vom Spargelende abschneiden, dann die Stangen 30 Minuten lang in kaltes Wasser legen. So können sie sich wieder voll Wasser saugen und sind leichter zu schälen. Den Spargel auf die Arbeitsfläche legen und die Stangen mit einem Sparschäler oder einem speziellen Spargelschäler schälen. Die Stangen rundum zweimal gründlich schälen, damit keine faserigen Schalenreste zurückbleiben. Den Spargel in ausreichend kaltes Wasser legen, eine Prise Salz dazugeben und das Wasser zum Kochen bringen. Die Stangen 5 Minuten köcheln lassen. Den Spargel vom Herd nehmen und 15 Minuten zudeckt ziehen lassen. Anschließend die Stangen mit einem Schaumlöffel oder zwei Gabeln vorsichtig aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen.

Grüner Spargel

Grüner Spargel braucht im Prinzip nicht geschält zu werden. Wenn die Stangen jedoch etwas dicker sind, sollten die unteren 6-8 cm mit einem Sparschäler oder einem speziellen Spargelschäler gründlich geschält werden. Schneiden Sie außerdem ca. 1,5 cm vom Spargelende ab.  Anschließend Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Spargelstangen 3 Minuten bissfest blanchieren (5 Minuten, wenn der Spargel weich sein soll). Danach die Stangen sofort aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen.

Violetter Spargel

Violetter Spargel braucht nicht geschält zu werden. Eine Besonderheit des violetten Spargels ist, dass er roh gegessen werden kann. Wegen des hohen Zuckergehalts eignet er sich hervorragend für die Verarbeitung in frischen Salaten. Sie brauchen ihn also nur kurz zu waschen und das untere Ende abzuschneiden.

Tipps!

Schalen und Spargelenden können Sie aufbewahren und zusammen mit dem Kochwasser als Grundlage für eine köstliche Spargelsuppe verwenden. Der Spargel ist gar, wenn sich das Ende mit der Gabel leicht einstechen lässt.

Guten Appetit!

Deel dit artikel:

HelloFresh.de - Jetzt bestellen!